Zukunftssicher und klimaschonend

In Zeiten stetig steigender Öl- und Gaspreise bietet die Nutzung regenerativer Energien eine mehr als interessante Alternative. Gerade wenn der Austausch oder die Neuinstallation einer Warmwasser- oder Heizlösung ansteht, zahlt sich der Umstieg auf regenerative Energien langfristig aus. Zum einen, weil der nachwachsende Brennstoff Holz wesentlich preisstabiler als konventionelle Energieträger ist, zum anderen, weil durch die CO2-neutrale Verbrennung vom ersten Tag an die Umwelt entlastet wird.

 

Pelletkessel arbeiten vollautomatisch. Die Beschickung aus dem Pelletbunker erfolgt selbständig und angenehm leise. Stückholzkessel werden von Hand beschickt. Sie bieten die Möglichkeit, sich durch eigenen Holzeinschlag komplett von Energielieferanten unabhängig zu machen.

 

Durch Kombination mit Solaranlagen, Brennwertheizsystemen, Wärmepumpen oder Blockheizkraftwerken sind für alle denkbaren Anwendungsfälle Holzheizungen möglich.